Marvin Seifert – Gaming History

Marvin Seifert

Gaming History

Das Zocken ist irgendwie schon immer ein Teil meines Lebens gewesen. Es gibt kaum eine Beschäftigung, der ich lieber nachgehe. Doch wie hat das eigentlich alles angefangen?

Ich war so fünf Jahre alt, da stellten meine Eltern den ersten PC für meine Brüder und mich ins Wohnzimmer. Zunächst standen uns nur Lernspiele zur Auswahl – aber es dauerte nicht lange bis wir unser Taschengeld zusammenlegten und die ersten richtigen Spiele auf dem PC installierten.

Titel wie:

1993
Die Siedler (PC)
1995
Rayman (PC)
1996
Z (PC)
1996
Die Siedler 2 (PC)

1996
Lego Island (PC)
1996
Tomb Raider (PC)
1997
1997 Theme Hospital
1997
Age of Empires (PC)
1997
GTA (PC)
1997
Need for Speed 2 (PC)
1997
Have a N.I.C.E. Day (PC)

waren die ersten PC-Spiele, die nach und nach den Weg zu uns fanden. Die Begeisterung meiner Eltern hielt sich, gelinde gesagt, in sehr engen Grenzen, immer wieder gab es zeitliche Beschränkungen oder einzelne Spiele wurden verboten. Doch nichts und niemand konnte uns davon abhalten fleißig weiter zu spielen. Die Verbote spornten uns sogar noch mehr an!

Ein absolutes Muss für Jungs in unserem Alter war dann die „Golden Games 4“ 1999 (PC)

1999
Diablo (PC)

teil der „Golden Games 4“

1999
Fallout 1 & 2 (PC)

teil der „Golden Games 4“

1999
Might and Magic 6: The Mandate of Heaven (PC)

teil der „Golden Games 4“

1999
Fußball Manager 98 (PC)

teil der „Golden Games 4“

1999
Roller Coaster Tycoon (PC)
1999
Age of Empires 2 (PC)
1999
GTA 2 (PC)
1999

Mittlerweile hatte jeder von uns Dreien seinen eigenen PC und genügend Taschengeld, um Spiele allein zu kaufen und untereinander zu tauschen. Das Gaming-Fieber war nicht aufzuhalten.

1999
Command & Conquer: Tiberian Sun (PC)
2000
Command & Conquer: Alarmstufe Rot 2 (PC)
2000
The Sims (PC)
2000
Tony Hawk Pro Skater 2 (PC)

2000
Diablo II (PC)

ist eins meiner All Time-Favoriten, ein zeitloser Klassiker, der eine gesamte Generation an Gamer/innen geprägt hat.

2000
Counter Strike 1.0 – 1.6 (PC)

eröffnete sich die Welt der Shooter für mich. Kein Spiel – nicht mal WoW – habe ich so lange und ausgiebig gezockt, wie diesen Shooter.

2002
Warcraft 3 & WC 3 TFT (PC)
2002
Battlefield 1942 (PC)
2004
World of Warcraft (PC)

hat mich sofort in den Bann gezogen und nur schwer wieder losgelassen. Ein ganzes Jahr habe ich praktisch nichts anderes mehr gespielt. Einer der schönsten aber auch unschönsten Momente meiner Karriere als Spieler habe ich in diesem Spiel erfahren.

So hatte ich zwei Monate keinen Kontakt mehr mit einem meiner besten Freunde, weil er auf ein Item gerollt hatte, das nur etwas besser als seins, aber viel besser als meins war.

Naja, wir waren jung und dumm und haben uns natürlich wieder vertragen, sind sogar sind heute noch dicke.

2004
Far Cry (PC)
2004
Half Life 2 (PC)
2004
Der Ringe Schlacht um Mittelerde (PC)
2005
Battlefield 2 (PC)
2005
Age of Empires III (PC)
2005
FEAR (PC)
2005
Serious Sam (PC)
2005
Call of Duty 2 (PC)
2009
Call of Duty Modern Warfare (PC)
2012
CS:GO (PC)

ging ein Traum für mich in Erfüllung, das Gameplay von CS 1.6 kombiniert mit einer ordentlichen Grafik.

Auf Global Elite hab‘ ich es nie geschafft. Danke dafür an meine beiden Mitstreiter „Bot Osama“ und „bowlZ“, die mich auf Supreme haben hängen lassen und kein Spiel mehr nach ihrem Aufstieg gemacht haben. GG

2013
Dota 2 (PC)
2013
GTA 5 (PC)
2013
Battlefield 4 (PC)
2017
Playerunknown's Battlegrounds (PC)
2017
Fortnight (PC)

Meine beiden Brüder hatten immer eine Konsole, eine Playstation stand mir somit fast immer zur Verfügung, trotzdem ist der Funke nie so wirklich übergesprungen, leider fehlt mir die Gabe mit einem Controller ordentlich umgehen zu können.

Wie Ihr vielleicht mitbekommen habt, fehlt außerdem League of Legends in meiner Sammlung. Irgendwie bin ich nie dazu gekommen. Sorgen machen müsst Ihr euch deswegen aber keine, denn Ihr bestimmt, was bei uns passiert.

 

Grüße und bis bald bei uns.
GL & HF