fbpx

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

 

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Sehr geehrte Fans, liebe Freunde und Community des 1337, 

Es gibt zur Abwechslung auch Mal gute Neuigkeiten! Wir konnten nach einem anstrengenden und nervenaufreibenden Poker um den Mietzins einen ersten Erfolg erzielen. 

Für alle, die nicht wissen, worum es geht: 

Corona und die Folgen für das 1337Frankfurt

Schluss, Ende, Aus?!

Poker mit hohem Einsatz

Wie es der Zufall wollte, haben wir unseren Vermieter letzte Woche getroffen. Da beide Parteien an dem Tag noch Termine hatten, konnten wir nur ein persönliches Gespräch für den darauffolgenden Tag vereinbaren. 

Bei dem Treffen ging es hoch her – dem Unmut über das jeweilige Vorgehen musste erstmal Luft gemacht werden, bevor wir zu konstruktiven Gesprächen übergehen konnten. 

Am Ende des Tages haben nun beide Seiten eingesehen, dass es nur zusammen nach vorne gehen kann. Eine gute und vernünftige Lösung scheint in greifbarer Nähe.

Wie sind wir nun verblieben und wie geht es weiter? Die Kündigung zum 30.09.2020 bleibt bestehen!

Unsere Kündigung des Mietverhältnisses zum 30.09.2020 bleibt zunächst bestehen. Wir werden uns mit unserem Vermieter Anfang September noch einmal treffen und schauen, wie ein neuer Mietvertrag ab dem 01.10.2020 aussehen könnte. Uns wurde schon signalisiert, dass man auf uns zukommen könnte. Wir wollen faire Bedingungen für alle Seiten. 

Wir werden nun bis Anfang September schauen, was umsatztechnisch bei uns überhaupt noch möglich ist. Wie schon im letzten Blog angesprochen, können wir aufgrund der Hygiene-Richtlinien nur circa 20-25% unserer Gäste empfangen. Hinzu kommen Ausfälle von regelmäßigen Events und eine verunsicherte Kundschaft. Fast täglich verändern sich die politischen Vorgaben, was leider wenig zur Stabilisierung beiträgt. (Auf die Möglichkeit einer zweiten Welle möchte ich hier gar nicht weiter eingehen -.-#)

Für uns ist es nun wichtig zu sehen, ob es eine wirtschaftliche Grundlage im 1337 gibt. Wir haben uns sehr über das große Lob von unserem Vermieter gefreut, dass es kein anderer Betrieb in unserer Location hinbekommen würde. Falls wir es nicht schaffen, will er etwas komplett anderes aus der Immobilie machen. 

Wir konnten über das Wochenende schon sehen, dass der Umsatz, obwohl unter Corona-Bedingungen voll ausgelastet, weit von dem entfernt ist, was unter normalen Umständen möglich und nötig wäre! 

 

Zu viel zum Sterben und zu wenig zu Leben…

Für die meisten gastronomischen Betriebe sieht es mau aus. Eine 5 qm Regel ist bei den geringen Margen in der Branche pures Gift.

Viele Betriebe in Frankfurt haben über das Wochenende nicht mal geöffnet. Einerseits wollten sie ein Zeichen zu setzen, andererseits ist es auch für viele Wirte ein Minusgeschäft unter diesen Bedingungen überhaupt aufzumachen! 

Hauptsache es wird wieder Fußball gespielt….

Prinzip Hoffnung oder doch Prinzip Community – keine Zeit zum verschnaufen, die Situation ist immer noch ernst! 

Einen Lichtblick gibt es für uns und dieses Licht strahlt jeden Tag ein bisschen heller. Wir bekommen seit Wochen mehr und mehr Unterstützung durch euch und sind darüber unglaublich glücklich.

Wir setzen nun alles auf eine Karte und versuchen Twitch so gut es geht in unser Konzept einzubinden. Wir sind von Dienstag bis Sonntag täglich ab circa 18 Uhr am Streamen live aus der Bar, mitten im Betrieb und in Farbe. Durch sogenannte Subscriptions (Subs) und Donations versuchen wir die Umsatzausfälle durch fehlende Kundschaft vor Ort auszugleichen.

Alle können mithelfen und einen kleinen Teil dazu beitragen, dass es für uns wirtschaftlich sinnvoll weiter gehen kann. 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

twitch.tv/1337Frankfurt – Wie kann man supporten? (täglich ab 18Uhr)

– Lasst ein Follow bei uns, so bekommt Ihr eine Meldung, wenn wir online sind.

– Lasst eine Subscribtion für uns da. 

(Für alle, die Amazonprime haben: Ihr könnt KOSTENLOS ein Sub pro Monat verschenken. Macht euch einen Twitch-Account, verbindet diesen mit Amazonprime und schickt uns den Sub rüber – dauert nur 5 Minuten und hilfe uns sehr!! So trägt auch Mal ein großer Konzern dazu bei, ein kleines Unternehmen wie uns vor dem aus zu bewahren.)

– Schaut in unserem Stream vorbei und sagt “Hallo” – lasst ggf. auch einfach unseren Stream im Hintergrund laufen, wenn ihr sowieso am PC sitzt. Je mehr Zuschauer wir haben, desto besser.

– Erzählt euren Freunden von uns

– Kauft unseren Gästen einen Drink vor Ort – ihr könnt Getränke spendieren und so unseren Umsatz erhöhen. Im Angebot haben wir fritz-kola, San Miguel, Warsteiner Pils oder auch eine Mana-/ Health/ Speed-Potion (1337Cocktail). Eine Anleitung findet ihr u.a. auf Twitch, gebt einfach „!Drink“ ein.

– Streamt für uns: Wir sind immer auf der Suche nach Leuten, die Lust haben sich Mal an den Streaming-PC zu setzen – sagt Euren Freunden und Bekannten, wann Ihr bei uns seid, streamt und lasst euch für eure Leistung einen Drink spendieren. 

Werdet einfach Teil unserer großartigen Community, wir freuen uns auf Euch!!

PS: Kommt gerne auch vorbei: Dienstag – Samstag täglich ab 18Uhr geöffnet.

Vielen Dank an alle Supporter! Let’s go! ÄHRE3000!

twitch.tv/1337Frankfurt

https://www.gofundme.com/f/rette-das-1337

TRINKGELD

Getränk ausgeben

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

All search results